Freitag, 5. Mai 2017

Wohnen auf Balkonien

#Frühjahrsputz


Die Uhren stehen längst auf Sommerzeit, der Winter schwächelt mit seinen Kälteattacken, die Tage werden länger, die Sonne scheint schon öfter durch das Fenster….höchste Zeit, sich um den Balkon zu kümmern.


Man ist gut beraten, erst mal alle Möbel, Blumenkästen und sonstige Gegenstände zu sichten und zu entscheiden, was in dieser Saison wieder auf den Balkon darf. Über den Winter haben sich vielleicht Sachen angesammelt, welche man schon längst entsorgt haben wollte. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür gekommen. Dem Wertstoffhof werde ich dann auch noch einen Besuch abstatten.





Je nach Beschaffenheit der Gartenmöbel, ob Holz, Kunststoff oder Textil können diese mit dem geeigneten Reinigungsmittel behandelt werden. In jedem Fall ist eine Reinigung mit Wasser, Haushaltreiniger und Haushaltstuch sicherlich nicht falsch. Diese Sachen sind in jedem Haushalt vorhanden und preiswert.



Der Boden wird von Schmutz, Staub, Laubresten und anderen unerwünschten Materialien befreit und gründlich gereinigt. Je nach Bodenbeschaffenheit mit einem Besen, Schrubber oder sogar einem Dampf- oder Hochdruckreiniger.








Bei dieser Gelegenheit kann man gleich kontrollieren, ob die vorhandene Sichtschutzplane oder Sichtschutzmatte an der Balkonbrüstung noch an allen Stellen sicher befestigt ist. Ist dies nicht der Fall, helfen schnell Einmalbinder (Kabelbinder) vom Baumarkt.




Na – es sieht sicherlich schon gut aus auf dem Balkon! Wer jetzt noch Zeit und Lust hat, nimmt sich noch die Fenster von außen vor. Das ist klug, denn man ist sowieso im Putzflow und wenn die Möbel nicht davor stehen, ist dies auch einfacher.






#Balkonbepflanzung




Da nun der Balkon in frühlingsfrischer Sauberkeit erstrahlt, ist es an der Zeit, sich mit einer schönen Bepflanzung zu belohnen.


Beim #Frühjahrsputz habe ich festgestellt, dass mein alter Blumenkasten die besten Jahre hinter sich hat und mir einen Neuen besorgt. Bei der Gelegenheit haben es auch diese schönen Pelargonien und Blumenerde mit in den Einkaufswagen geschafft.







Schnell war auch der Balkonkasten bepflanzt und steht nun vor dem frisch geputzten Fenster.





Ein gutes Gefühl, auf dem in neuen Glanz erstrahlten Balkon zu sitzen und idealer Weise in der Lieblingszeitschrift zu blättern und nach erledigter Arbeit einen Kaffee zu genießen. Das Gute daran ist, dass man von dieser Aktion einige Zeit zehren kann. Die Blumen erfreuen einen von nun an den ganzen Sommer bis in den Herbst hinein.








Liebe Mieter, bitte denken Sie daran, dass sich unter Ihnen meistens auch ein Balkon befindet. Sollten Sie Ihre Blumenkästen an der Balkonbrüstung angebracht haben, dankt es der Mieter unter Ihnen, wenn mit der Gießkanne vorsichtig umgegangen wird.





















Die Freude über den frühlingsfrischen Balkon möchte ich heute im Freutag teilen