Freitag, 10. März 2017

Meine Werkstatt - Hinter den Kulissen

Es ist längst an der Zeit, Euch hinter die Kulissen zu führen und meine Werkstatt zu zeigen:

Unser Sohn hat, wie ich finde, wunderbare Fotos mit dem Weitwinkelobjektiv geschossen, so dass mit 2 Fotos die ganze Pracht der Werkstatt zu sehen ist.




Ich habe das große Glück, ein Zimmer mit Südfenster mit meinen Nähmaschinen und -untensilien zu belagern.





In der Mitte steht mein großer Zuschneidetisch, den ich von allen Seiten begehen kann, das ist sehr praktisch.





Unverzichtbar für mich ist auch der Bügeltisch, natürlich mit dem passenden Bügeleisen. Denn, gut gebügelt näht es sich wie von alleine.

Stoffe und Nähzutaten sind in Schränken untergebracht, es ist aber auch noch Platz für Deko und Bücher in den offenen Regalen. Zur Deko gehört auch eine alte "Phoenix"-Nähmaschine, die habe ich von meiner Tochter geschenkt bekommen und sie hat diese auch noch ein wenig verziert.

Insgesamt gehören zu meinem Maschinenpark 5 verschiedenen Nähmaschinen:

- meine Textima - Industrienähmaschine
- meine Textima Interlockmaschine
- meine Janome - Covermaschine
- meine Brother - Stickmaschine
- meine Brother - Overlock

Prinzipiell möchte ich auf keine der Maschinen verzichten, es gibt jedoch das eine oder andere Vorzugspüppchen :) Ich werde vielleicht noch einmal in einem gesonderten Post auf jede einzelne Maschine eingehen. Zudem meine Maschinchen, bis auf eine, eine eigens für sie angefertigte Schutzhaube besitzen. Diese könnte ich ja auch mal zeigen.....


Heute meine Textima im Einsatz - auch hier hat Sohnemann ein wenig experimentiert und ein Foto mit einem Video verbunden. Denn wie ihr seht, bewegt sich hier nur die Nadel, alles andere ist ein Foto.




Ich hoffe, mein kleiner Einblick in meine Nähwelt hat Euch gefallen und ich werde jetzt auch mal ein wenig stöbern, wie es in den Werkstätten so aussieht.











verlinkt bei:

Meine Machtzentrale
Freutag
Mein Blog