Donnerstag, 3. November 2016

Alte Jeans - Neue Umhängetasche

Eine nicht enden wollende Geschichte in diesem Jahr......mein Jeanstaschen-Upcycling. Zog sich durch das Jahr 2016, wie die Häufigkeit meiner Zahnarztbesuche - keine Angst, davon verliere ich in diesem Blog kein Wort mehr! Über Taschen reden, macht viiiiiiiel mehr Spaß!

Ich glaube, zum heutigen Zeitpunkt, dass diese kleine Umhängetasche wohl dieses Jahr meine letzte genähte Jeanstasche sein wird, die ich im Blog zeige. Ich habe nun Jeanstaschen in allen Größen und Varianten und es ist wirklich schade, dass der Trend nicht endlich dahin geht, 2 oder mehr Taschen auf einmal zu tragen :)





Dieses kleine Umhängetäschchen fehlte aber nun noch in meiner Sammlung. Sie hat die perfekte Größe, um zum Beispiel am Abend zum Restaurant - oder Kinobesuch ausgeführt zu werden. Meine Geldbörse passt genau hinein und ein bisschen Platz bleibt dann auch noch für Schlüssel, Lippenstift und Telefon.

Diesmal habe ich auch ein paar Fotos während der Arbeit geschossen:


Zunächst die Materialauswahl.





Die Taschenklappe habe ich aus Quadraten verschiedener Jeanshosen in der Größe 4 x 4 cm zusammengezackelt und mit Vlieseline verstärkt.



Der Taschenkörper ist ohne viel Schnickschnack aus Leder unserer alten Couch entstanden. Hihi, ja richtig gehört! An vielen Stellen war unsere gute alte blaue Couch wirklich noch fast wie neu, an anderen so durchgewetzt, dass man sie nicht mehr verwerten konnte. So habe ich beherzt die Schere angesetzt und die schönen Lederteile gerettet.
Da das Leder von Haus aus ein wenig dicker ist, bedurfte es hier keiner weiteren Einlage.



Das Innenfutter besteht wieder aus dem Stoff des Schals, welcher auch schon einige meiner anderen Jeanstasche ausstattet.




Den Trageriemen habe ich von einer anderen Tasche aus meiner Sammlung, denn wie in diesem Artikel schon erwähnt, läuft Frau ja nicht mit 2 Taschen auf einmal rum. So wechsle ich diesen aus.


Ich hoffe, Euch hat mein kleiner Jeanstaschenausflug 2016 gefallen, es war für mich ein Projekt, welches nicht von Beginn des Jahres stur geplant war. Vieles hat sich ergeben nicht zuletzt durch die Verlink-Aktion von stichidoo und greenfietsen. Dafür an dieser Stelle, vielen Dank den beiden Damen!













Verlinkt bei:



Mount Denim ade
greenfietsen
Taschen und Täschchen
Alte Jeans - Neues Leben
Rums