Freitag, 22. August 2014

Leichte Urlaubslektüre - DAS PUBERTIER von Jan Weiler




Diese Lektüre musste es einfach sein!

Das Pubertier von Jan Weiler

Nachdem man ein weibliches Exemplar dieser Spezies erfolgreich über diese Zeit gebracht hat und das männliche Pubertier mitten unter uns weilt!
Der Autor schildert sehr amüsant die täglichen Erfahrungen, die man so sammelt als Eltern pubertierender Jugendlicher. Nachdem ich dieses Buch ausgelesen hatte, stellte ich fest: 85 % der geschilderten Erfahrungen könnten wir locker, ohne Probe oder Drehbuch nachspielen. Ach was sage ich, spielen oder spielten sich genau so schon einmal im Real Life ab.....



Manchmal tut es einfach gut, zu wissen, man ist nicht allein auf dieser Welt mit einem Pubertier. Irgendwie ticken sie gleich. Und man vergisst auch schnell..... War man selber auch so???? Nein auf keinen Fall!!!!! Mal schnell bei den Eltern nachgefragt.... Ja auch die eigenen Eltern sagen, na so schlimm war's garnicht! Puh, noch mal Glück gehabt! Aber nochmal - jeder, JA wirklich JEDER muss da durch! Ob selber, das ist wohl der erste Schritt - oder dann als Rache - man wird irgendwann Mutti und Vati eines solchen Exemplars - das ist der nächste Schritt.


Mein Fazit an alle Blogger(innen) und Blog-Leser(innen) da draußen: entweder ihr seid in der Vorbereitungsphase, näht Euren kleinen Prinzen und Prinzessinnen schöne Sachen ( wie ich oft schon lesen konnte) oder ihr steckt mittendrin (dann heißt es einen kühlen Kopf zu bewahren) oder ihr habt es überstanden (Gratulation).... UND SAGT: so schlimm war's garnicht!!!!!


Ich hab's gut: Einmal erfolgreich überstanden und einmal Mittendrin! Immer das Ziel vor Augen, so schlimm war's garnicht!!!!
In diesem Sinne, Danke an den Autor. Es hat Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen!


Nicht zuletzt auch Danke an meine Beiden, dass ich diese Erfahrungen machen durfte und darf - ich hab Euch lieb!