Samstag, 15. März 2014

Meine Granny Squares für die Deutschlanddecke




Wenn ihr Euch fragt, was ich in der letzten Woche in dieser wunderbaren März-Sonne gemacht habe, kann ich Euch das heute zeigen:

Lezte Woche erfuhr ich von Zarifas Projekt Grannydecke geeeintes Deutschland und ich wollte sofort auch Teil dieser Deutschlanddecke werden. Mal schnell in den Wollvorräten gekramt und siehe da, ich hatte doch tatsächlich von jeder Farbe, die ich gern mit einbringen wollte noch ein wenig Wolle im Haus. Schnell war mir klar, es sollen 4 Grannys werden, für jedes Familienmitglied ein Eigenes. ...und so entstanden in jeder freien Minute bei bestem Sonnenschein auf meiner Terasse diese 4 Grannys:

1. Deutschland - schwarz-rot-gold - sollte doch bei einer Deutschlanddecke nicht fehlen!


2. Sachsen - grün - weiß - aus diesem Bundesland kommen meine Grannysquares.


3. Leipzig - blau - gelb - für unsere Heimatstadt schlägt unser Herz.


4. Hier gibt es mehrere Interpretationen: - schwarz - gelb -
a. Baden Württemberg, dort wohnt das Töchterlein im Moment berufsbedingt
b. Dresden - Sachsens Landeshauptstadt und unser Lieblings-Ausflugsziel
c. Stadtwappen Leipzig - der Leipziger Löwe auf gelben Grund


Es hat mir wirklich einen Riesenspaß gemacht, an diesem tollen Projekt teilzunehmen. Ich freue mich schon auf die Bilder der fertigen Decke. Teilnehmen kann übrigends jeder, es gibt eine facebook - Seite über dieses Projekt und dort wird alles erklärt. Klickt hier



Freitag, 7. März 2014

DIY – Hol Dir den Frühling ins Haus! FREEBIE








Die Temperaturen steigen, das Wochenende steht vor der Tür …… eigentlich wirklich an der Zeit, sich den Frühling ins Haus zu holen …. !



Ich möchte Euch heute ein wenig inspirieren, eine Glasvase, Glasflasche, Konservenglas…. Oder was ihr auch immer zur Hand habt, mit wenig Mitteln aufzupimpen. Dazu habt ihr vielleicht schon die benötigten Materialien zu Hause, denn man kann dafür auch gut "alten" Dingen ein neues Leben schenken (Konservenglas oder aussortiertes Kleidungsstück)



Ihr benötigt:

- Glasvase, Glasflasche, Konservenglas etc.
- Ein kleines Stück Stoff (das kann auch der Stoff eines Kleidungsstückes sein, welches ihr gerade aussortiert habt, weil es nicht mehr passt oder ein kleines Loch hat)
- Schere
- Maskingtape
- Schleifenband
- Tulpen
- Baumzweige





Den Stoff schneidet ihr mit einer normalen Schere oder Zackenschere in der Größe zurecht, dass er gut um die Vase passt. Mit Maskingtape wird der Stoff um die Glasvase fixiert. Wenn ihr gar keinen Stoff verwenden wollt, könnt ihr auch nur das Maskingtape um das Glas kleben. Ich habe zur Verschönerung hier noch Schleifenband verwendet und dies ebenfalls um die Vase gebunden. Voila – das war es auch schon – so schnell ist aus einer einfachen Glasflasche eine frühlingsfrische Dekoration entstanden.



Noch schnell beim Wocheneinkauf im Supermarkt um die Ecke einen Strauß Tulpen mitgenommen, welche in die Glasväschen kommen.
Das war mir noch nicht genug, deshalb bin ich in den Garten gegangen und habe die ganze Sache noch mit Magnolienzweigen dekoriert. Wer keine Zweige aus dem Garten holen kann….auch kein Problem! Dann habt ihr einen Grund, einen schönen Frühlingsspaziergang zu machen und Euch ein paar Zweige mit nach Hause zu bringen.






Mittwoch, 5. März 2014

Sternentauchers Brosche in der GOLDSCHMIEDE ZEITUNG

Heute möchte ich Euch voller Stolz einen Beitrag meiner Sternentaucherin in der aktuellen Ausgabe der Goldschmiede Zeitung präsentieren.



In diesem Beitrag stellt sich die Fachschule für Gestaltung, Schmuck und Gerät vor, welche das Töchterlein besucht. .... und was soll ich sagen, es wurden Arbeiten von Schülern ausgewählt, welche zu diesem Beitrag abgedruckt werden sollten. Naja und da ist doch die Brosche der Sternentaucherin unter vielen ausgewählt wurden. Darauf bin ich gerade sehr stolz. Dies möchte ich zum Anlass nehmen, diese Brosche hier in meinem Blog zu zeigen.


Jeder von uns hat eine andere Interprätiation zu diesem Stück. Wonach sieht es aus? Was sagt ihr?

Hier sind 2 Beispiele, was wir darin sehen: Ente auf dem Go-Cart, ein Geist hängt an einer Wolke :)





Samstag, 1. März 2014

Die Gewinnerin seht fest

Soeben habe ich die Gewinnerin meines Geburtstags-Gewinnspieles ausgelost.

Es ist Daniela Sievert. Herzlichen Glückwunsch, Daniela! Allen anderen Teilnehmern danke ich sehr, dass sie bei meinem Gewinnspiel mitgemacht haben. Für Euch gibt es als Trostpflaster eine versandkostenfreie Zusendung der nächsten Bestellung. Gebt mir einfach an, dass ihr beim Gewinnspiel mitgemacht habt und ich ziehe die Versandkosten ab. Nun ist mein Geburtstagsmonat auch schon wieder vorbei und ich danke Euch, dass ihr mit mir gefeiert habt!



Im März möchte ich Euch eine kleine Anregung geben, wie man mit ein wenig Stoff, Frühlingsblümchen und einem Glasfläschchen ruck zuck eine süße Frühlingsdeko zaubert.